Wenn ich mich so, wie ich bin, akzeptiere, dann ändere ich mich.

Was ist FRIDA®-Fitness?

FRIDA® ist neu.
FRIDA® ist anders.

FRIDA®-Fitness ist ein auf 6 Monate ausgelegtes Konzept, das einfaches, körperliches Training mit persönlicher Weiterentwicklung verbindet.

Fitness

In der wöchentlichen Kursstunde erklärt der ausgebildete und lizensierte FRIDA® Fitness Instructor die Übungen, die die Kursteilnehmer*innen zu Hause täglich mit einem Zeitaufwand von max. 20 Minuten durchführen. Die FRIDA®-App unterstützt dabei mit Videos und weiteren Features, wie z.B. Text-Impulsen, geführten Meditationen, dem Trainingsverlauf und einem Moodtracker.

Die Gruppengröße ist mit 6 – 10 Teilnehmenden bewusst klein gehalten, damit sich alle wohl fühlen.
Durch das kurze, aber tägliche Wiederholen der Übungen wird ohne Überforderung nach 6 Monaten eine Grundspannung aller Körperzonen erreicht, was den Einstieg in jede Art von Sport erleichtert – auch nach langer Pause. Der FRIDA®-Fitnesskurs wird wahlweise in Präsenz und online angeboten. 

Ruhe und Inspiration

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des FRIDA®-Fitness-Konzepts ist das Erlernen von verschiedenen Entspannungstechniken, so dass jeder Teilnehmer seine individuelle Methode findet, z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong, Meditation. Kurze Impulstexte regen dazu an, sich mit bestimmten Themen wie z.B. Werte, Ziele oder Achtsamkeit auseinanderzusetzen.

In den Inspirationstexten über die App fließen auch Themen der Persönlichkeitsentwicklung mit ein. Zum FRIDA®-Fitnesskurs kann auf Wunsch optional das FRIDA® Seminarpaket zugebucht werden. Es enthält leicht erlernbare Techniken aus dem Kommunikationsbereich, dem Konfliktmanagement, dem Situationsmanagement und der Psychologie, die sofort im Alltag umgesetzt werden können. Teilweise werden einzelne Elemente des Seminarpakets auch über die App vermittelt.

Denkanstöße und Austausch

Das Besondere an FRIDA®-Fitness ist zum einen die Systematik des Muskelaufbaus und zum anderen, dass auch innere Stärke aufgebaut wird. Der innere Schweinehund wird immer mit einbezogen und berücksichtigt. Er ist ein großer Bestandteil der Philosophie und meistens der Grund, warum gute Vorsätze nicht zum Ziel führen. Es ist nicht das Ziel, den inneren Schweinehund zu bekämpfen, sondern ihn zu verstehen und die Macht über ihn zu erhalten. Anfangs geht es vor allem darum, die Rumpfmuskulatur aufzubauen und ein Körperbewusstsein zu entwickeln. Durch mentales Training wird auch das Unterbewusstsein erreicht und die Teilnehmer*innen lernen sich selbst besser kennen. Mit Themen der Persönlichkeitsentwicklung wird das Selbstbewusstsein und die Resilienz gestärkt.

FRIDA®-Fitness ist für jedes Level geeignet.

Besonders Unsportliche, Übergewichte oder Menschen nach längerer Sportpause, z.B. bedingt durch Schwangerschaft oder Verletzung, gesundheitlicher Problematik, finden mit FRIDA® Fitness ganz ohne Überforderung zu einer nachhaltig gesunden Lebensqualität.